Spenden

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige beziehungsweise mildtätige Zwecke.

Zweck der Stiftung ist:

* Die Förderung von bedürftigen Personen durch Energiemedizin, insbesondere Jugendliche im Alter von 12 bis 40 Jahren, die die Kosten für eine Behandlung mit Energiemedizin nicht aus  eigenen finanziellen Mitteln erbringen können.

* Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Forschungsvorhaben sowie Gewährung von Stipendien zur Förderung des Berufsnachwuchses im Bereich der Energiemedizin nach Dr. Matthias Kaiser, um die Versorgung der Allgemeinheit langfristig zu sichern.

Liebe Freunde und Förderer der Dr. Matthias Kaiser Stiftung!

Eine Stiftung hat gegenüber einer Spende den großen Vorteil, dass sie dauerhaft Erträge bringt, ohne die Substanz zu schmälern; sie unterstützt die Energiemedizin also langfristig.
Um die jährlichen Erträge zu erhöhen, muss die Stiftung ständig versuchen, das Stiftungskapital zu erhöhen. Stiftungen unterscheiden sich von Spenden dadurch, daß sie in das Stammkapital eingehen und dort erhalten bleiben – die Ziele der Stiftung werden also langfristig gefördert. Daher bitte ich Sie, uns zu helfen, soweit es in Ihren Möglichkeiten steht. Durch jede kleine und große Zustiftung wird die Energiemedizin auf Zukunft gesichert. Stiftungen beziehungsweise Zustiftungen sind in erheblichem Umfang steuerlich begünstigt. Sie erhalten dazu gern weitere Informationen von mir oder von Ihrem Steuerberater. Über Ihre eigenen Möglichkeiten hinaus bitte ich Sie und die Freunde der Dr. Matthias Kaiser Stiftung über folgende Zustiftungs-Möglichkeiten nachzudenken:

* Geldzuwendungen an Stelle von Geschenken bei Familienfeiern (z.BGeburtstag, Hochzeitstag) und Familienjubiläen zu Gunsten der Dr. Matthias Kaiser Stiftung.
* Geldzuwendungen anstatt Kranz – und Blumenspenden bei den Todesfällen zu Gunsten der  Dr. Matthias Kaiser Stiftung.
* Nachlass-Überlegungenbei Testamentsabfassungen (Sach- oder Geldwerte) zu Gunsten der Dr. Matthias Kaiser Stiftung.
* Treuhand-Stiftungen innerhalb der Dr. Matthias Kaiser Stiftung – derart können sie auf Dauer ihren Namen zum Beispiel mit einem Stipendium zur Förderung des Nachwuchses in der Energiemedizin verbinden.

Mit dankbaren Grüßen,

Dr. Matthias Kaiser

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.